Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)  für den Online-Kauf von Wertgutscheinen und sonstige Dienstleistungen und Produkte

Das Zürich Marriott Hotel bietet den Kunden den Kauf von Wertgutscheinen für die Restaurants White Elephant und eCHo, den Marriott Brunch sowie für andere Veranstaltungen und Angebote des Zürich Marriott Hotels und dessen Catering „Mangosteen Catering“ an. Die Online-Bestellung dieser Gutscheine und sonstigen Dienstleistungen durch den Kunden erfolgt auf der Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Mit seiner Bestellung anerkennt der Kunde die vorliegenden AGB als integrierenden Bestandteil des jeweiligen Vertrages.

1.  Bestellung und Zustandekommen des Vertrages

Der Kaufvertrag für den jeweiligen vom Kunden bestellten Wertgutschein kommt im Zeitpunkt der Abgabe der Online-Bestellung durch den Kunden zustande. Der Kunde kann bei der Bestellung zwischen verschiedenen Wertgutscheinen für die Restaurants White Elephant und eCHo, den Marriott Brunch sowie für andere Veranstaltungen und Angebote des Zürich Marriott Hotel auswählen. Der vom Kunden bestellte Gutschein berechtigt nur zum Bezug von Leistungen im jeweiligen vom Kunden ausgewählten Restaurationsbetrieb bzw. bei anderen Veranstaltungen und Angeboten des Zürich Marriott Hotel zum Bezug dieser Leistung und kann nicht anderweitig eingesetzt werden.

2.  Preise, Versandkosten, Zahlung und Lieferung
2.1) Lieferung innerhalb der Schweiz

Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Versandkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt. Für die Bezahlung der online bestellten Wertgutscheine stehen dem Kunden folgende zwei Möglichkeiten offen:

a)  Zahlung mittels Rechnung

Die Zustellung des vom Kunden bestellten Gutscheins erfolgt nach Eingang des entsprechenden Rechnungsbetrages beim Zürich Marriott Hotel. Die Rechnung ist zahlbar innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsstellung.

b)  Zahlung per Kreditkarte

Es werden folgende Kreditkarten akzeptiert: VISA, EuroCard/MasterCard und American Express.
Die Zahlung per Kreditkarte setzt voraus, dass der Kunde dem Zürich Marriott Hotel mittels Saferpay-Terminal die Zahlung authorisiert. Die Lieferung des vom Kunden bestellten Gutscheins erfolgt nach erfolgter positiver Zahlung durch das Kreditkartenunternehmen.

2.2) Lieferung ins Ausland

Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen. Die Versandkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt. Die Bestellung von Wertgutscheinen mit Lieferung ins Ausland ist nur bei Zahlung per Kreditkarte möglich. Es werden folgende Kreditkarten akzeptiert: VISA, EuroCard/MasterCard und American Express. Die Zahlung per Kreditkarte setzt voraus, dass der Kunde dem Zürich Marriott Hotel mittels Saferpay-Terminal die Zahlung authorisiert. Die Lieferung des vom Kunden bestellten Gutscheins erfolgt nach erfolgter positiver Zahlung durch das Kreditkartenunternehmen.

3. Gültigkeit der Gutscheine

Der vom Kunden bestellte Wertgutschein ist ab dem Zeitpunkt der Ausstellung für die Dauer von einem Jahr gültig. Das Ablaufdatum wird auf dem Gutschein vermerkt. Nach Ablauf dieses Datums verfällt der Gutschein entschädigungslos. Es besteht kein Rückgaberecht des Kunden. Der Gutschein berechtigt zum Bezug von effektiven Leistungen in entsprechender Höhe. Eine Umwandlung in eine Geldzahlung ist nicht möglich. Bei Zahlung mittels Gutschein wird ein etwaiges Restguthaben dem Kunden wiederum in Form eines Gutscheins herausgegeben.

4. Datenschutz

Das Zürich Marriott Hotel verpflichtet sich, die vom Kunden im Rahmen der Online-Bestellung abgegebenen Daten unter strikter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen allein zur Bestellabwicklung zu verwenden. Alle persönlichen Kundendaten werden vertraulich behandelt. Der Kunde ermächtigt das Zürich Marriott Hotel, Kundendaten an Dritte herauszugeben, soweit dies im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung erforderlich ist.

5. Widerruf

Der Kunde kann seine Bestellung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an: Zürich Marriott Hotel, Sales & Marketing, Neumühlequai 42, 8001 Zürich. Der Kunde trägt die Beweislast für den rechtzeitigen Widerruf. Im Falle eines wirksamen Widerrufs  sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzuerstatten und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben.

6. Schlussbestimmungen

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Die Schriftform ist Gültigkeitsvoraussetzung. Das im Zusammenhang mit der Online-Bestellung von Wertgutscheinen zwischen den Parteien begründete Rechtsverhältnis untersteht ausschliesslich schweizerischem Recht. Die Bestimmungen des Wiener Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, abgeschlossen in Wien am 11.4.1980) werden ausdrücklich wegbedungen. Für sämtliche nicht geregelten Punkte gelten die Vorschriften des Schweizerischen Obligationenrechts (OR). Falls eine Bestimmung dieser AGB rechtsunwirksam sein oder rechtsunwirksam werden sollte, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In einem solchen Fall wird die rechtsunwirksame Bestimmung durch eine sinngemäss ähnliche, aber wirksame Bestimmung ersetzt. Ausschliesslicher Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Zürich.